Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spieluhr »Reitschule«, Pachelbel-Kanon.

Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge.

16 cm hoch, Kästchen 8,5 x 8,5 cm, handbemalte Fichte, Buche, Birke, Ahorn, Aufziehwerk von Sankyo Japan, Melodie »Pachelbel-Kanon«.
Diese zauberhafte Spieldose mit dem Pferde-Karussell ist ein besonders gutes Beispiel für das hervorragende Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge. Die vier weißen Pferde, die wie in der Spanischen Hofreitschule verschiedene Dressurfiguren zeigen, sehen aus wie kleine Lipizzaner aus Holz. Die Spieluhr können Sie per Handaufzug in Gang setzen und schon dreht sich das Pferdekarussell. Und Sie hören einen bekannten und beliebten Kanon von Johann Pachelbel (1653 - 1706). Pachabel war ein deutscher Komponist im Barock. Er komponierte u.a. Orgelstücke und Orgelchoräle. Er gilt als einer der wichtigsten Komponisten der süddeutschen Orgeltradition. Der Kanon in D-Dur, den Ihnen Ihre Spieldose musizieren wird, gehört zu den bekanntesten »klassischen« Musikstücken und wird besonders gern bei Hochzeitsfeier gespielt. Er ist auch unter dem Namen »Pachelbels Kanon«, »Kanon in D« und »Kanon in D-Dur« bekannt. Das Stück wurde ursprünglich für drei Violinen und «Basso Continuo geschrieben. Wir haben diese Spieldose vom Familienbetrieb Werner aus dem Kurort Seiffen im Erzgebirge. Alle Produkte entstehen in Handarbeit in der kleinen Werkstatt. Die Entwicklung erfolgt von der Idee zur Zeichnung, vom Handmuster bis zur Produktionsreife und das alles ausschließlich im Betrieb der Familie. Sehen Sie sich gerne noch weitere Spieldosen und anderes Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge hier bei uns im Shop an!
Versand-Nr. 1130358
95,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten