0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eames Plastic Armchair (RAR). Schaukelstuhl.

Design Charles & Ray Eames 1950. Kollektion Vitra Design Museum, Produktion 2012.

67 hoch x 62,5 breit, 52 cm tief, Sitzhöhe 33 cm, Schaukelstuhluntergestell verchromt mit Ahornkufen gebeizt (RAR), Sitzschale durchgefärbt aus Polypropylen, Farbe weiß.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 594130
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Designerpaar Charles & Ray Eames gehört zu den bedeutendsten Designer-Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, ihre zeitlosen Entwürfe zählen zu den Inkunabeln einer zeitlosen, am Bauhaus orientierten Avantgarde. Ihre bahnbrechenden Beiträge zu Architektur, Möbel- und Industriedesign, sowie ihre Haltung zur und Nutzung von Fotografie machten sie unsterblich, ihre Möbel werden bis heute (hierzulande bei Vitra International in Weil am Rhein) gebaut und sind in den wichtigen Museen der Welt ausgestellt. In der Produktentwicklung waren sie die Vorreiter: 1948 glückte ihnen der erste Stuhl aus Kunststoff, der überhaupt in Serienproduktion ging. Ihr eigenes Wohnhaus, das »Case Study House No. 8« in Kalifornien, setzte seinerzeit Maßstäbe: Das Innovative im Entwurf der Architektur, im Design des Interieurs und in der ungewöhnlichen Kombination der verwendeten Materialien und ihre Behandlung in den Details machen das Eames-Haus zu eine Mekka für Architekten und Designer der ganzen Welt. Es wird als eines der bedeutendsten Bauwerke der Nachkriegszeit weltweit anerkannt. Die für das Haus gebauten Möbel werden bis heute produziert, die »Vintage-« Originalmöbel erzielen auf dem Sammlermarkt exorbitante Preise und bilden eine sichere Wertanlage. Mit einer kleinen aber feinen Auswahl an Eames-Produkten möchten wir das Designerpaar würdigen und Ihnen einen unvergänglichen Wert ans Herz legen, sei es für Zuhause oder für die Praxis. Der legendäre »fiberglass chair« war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff. 1948 präsentierten Charles und Ray Eames den Entwurf des Stuhls auf dem Wettbewerb »International Competition for Low Cost Furniture«, der vom Museum of Modern Art in New York ausgeschrieben wurde. Die organisch geformte Sitzschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff wurde später mit unterschiedlichen Untergestellen, wie beispielsweise den hier angebotenen Schaukelkufen des RAR, kombiniert und millionenfach produziert. In ihrer aktuellen Version aus Polypropylen bieten die Armchairs einen nochmals verbesserten Sitzkomfort, er sollte allerdings nicht länger als nötig in der Sonne ausgesetzt sein, dann könnte er verfärben. Mit seinen Kufen und seinem klassisch-zeitlosen Design wertet er das Kinder- oder Wohnzimmer ebenso auf wie die Praxis.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.