Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Feine Bücher - Exklusive Angebote
| | zurück zur Liste

Imitatio als Transformation. Theorie und Praxis der Antikennachahmung in der frühen Neuzeit.

Hg. Ursula Rombach, Peter Seiler. Petersberg 2012.

22 x 30 cm, 174 Seiten, 47 Abb., davon 31 farbig, geb.
Wie positionierte sich die Renaissance, eine Epoche, die viele ihrer Errungenschaften selbst als Wiedergeburt antiker Phänomene verstand, gegenüber ihren antiken Vorbildern in Literatur und bildender Kunst? Der hochinteressante Band präsentiert die Ergebnisse eines von der Humboldt-Universität Berlin veranstalteten Kolloquiums und untersucht am Beispiel herausragender Protagonisten dieser Zeit wie etwa Petrarca, Boccaccio, Spenser, Cennini, Rubens, Carracci oder Poussin Theorie und Praxis der Antikennachahmung und erweist sie als wechselseitigen Transformationsprozess zwischen Ausgangs- und Aufnahmekultur. (Imhof)
Versand-Nr. 565806
Statt 39,80 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten