Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bibliophile Literatur und Schätze der Buchkunst
| | zurück zur Liste

Marionettentheater. Originalgraphisches Künstlerbuch nach Rainer Maria Rilke. Limitierte Auflage von 40 Exemplaren.

Von Rainer Ehrt. Berlin 2016.

30 x 34 cm, 22 S., 10 dreifarb. Serigrafien (3 doppelseitig), 280g/qm Zeichenkarton, bedruckter Leinen-Handeinband, lim. (40 Expl.).
Das handgedruckte originalgraphische Künstlerbuch widmet sich in einer limitierten Auflage von 40 Exemplaren dem »Marionettentheater«, einem Gedicht von Rainer Maria Rilke. Den Text begleiten 10 dreifarbige Serigrafien von Rainer Ehrt sowie ein bedruckter Leinen-Handeinband von Rüss. Rainer Ehrt schreibt mit seinen kunstvollen Büchern gegen die »digitale Welle« an und ehrt Text und bildende Kunst gleichermaßen. In einer Zeit, in der elektronische Bücher den Markt erobern, kreiert er kostbare Gesamtkunstwerke, die liebevoll von Hand hergestellt werden. All dies vollzieht sich in einem langen Prozess - von der Suche nach einem »bildhaltigen« Text über das Herumtasten und Experimentieren mit Form, Format, Materialien, die Balance zwischen bildnerischer Autonomie und Dienstbarkeit dem Text gegenüber bis hin zu kostbaren Materialien und aufwendigen Druckverfahren. Seine eigene Handschrift verleiht den Texten Lebendigkeit und hebt sie, eingebettet in die Serigrafien, in eine neue ästhetische Dimension. Ein faszinierendes Bucherlebnis, das sowohl in textueller als auch in optischer sowie haptischer Hinsicht beeindrucken ist und zeichnendes Erzählen mit erzählendem Zeichnen vereint.
Versand-Nr. 765520
400,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten