Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bibliophile Literatur und Schätze der Buchkunst
| | zurück zur Liste

Die Nibelunge. Illustriert von Joseph Sattler. Reprint. Nach der Originalausgabe von 1898-1904.

Hg. u. teilweise neu übersetzt von Joachim Heinzle. Leipzig 2012.

22 x 29 cm, 176 Seiten, zahlr. farb. Illustrationen, geb.
Ein herausragendes Werk der Buchillustration und ein bibliophiles Kleinod des Jugendstils stellt diese künstlerische Interpretation der Nibelungensage in ihrer vorzüglichen Wiedergabe dar. Das Nibelungenlied galt vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Nationalsozialismus als Nationalepos der Deutschen. Politiker und Publizisten bezogen sich auf die Nibelungen, wenn es galt, politisches Geschehen zu erklären und politisches Handeln zu rechtfertigen. Kein Wunder also, dass anlässlich der Pariser Weltausstellung von 1900 eine neu illustrierte Prachtausgabe des Epos zu den Prestigeobjekten gehörte. Joseph Kaspar Sattler schuf für diese Prachtausgabe die großformatigen Illustrationen und den Buchschmuck. Sogar eine eigene Schrift, die Nibelungentype, entwickelte er. Fertiggestellt wurde das aufwändige Werk erst 1904, und nur 194 Exemplare wurden davon in der Reichsdruckerei gedruckt. Als »ein Kunstwerk aus einem Gusse« wurde es seinerzeit gefeiert. Diese Ausgabe stellt Sattlers Illustrationen in den Mittelpunkt. Gezeigt wird jeweils der Anfang der einzelnen Aventüren. Joachim Heinzle bietet dazu eine neue Übersetzung sowie nachfolgend jeweils eine moderne Prosazusammenfassung des Inhalts. (Reprint Verlag)
Versand-Nr. 582387
Statt 49,90 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten