0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Anna Achmatowa - Ein niedagewesener Herbst

Anna Achmatowa - Ein niedagewesener Herbst

Mit Aquarellen von Sarah Kirsch.

21 x 29,5 cm, 78 S., 22 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 194220
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Anna Achmatowa (1889-1966) ist neben Marina Zwetajewa die bedeutendste russische Lyrikerin dieses Jahrhunderts. Diese Auswahl an Gedichten wurde von Sarah Kirsch und Rainer Kirsch übersetzt, oder besser: nachgedichtet. Mehr als zwanzig Jahre später fügt Sarah Kirsch einen Aquarellzyklus hinzu (zwanzig Motive), der der Lyrik nicht illustrativ beigegeben ist, sondern - ähnlich dem Charakter der Nachdichtung - die sinnliche Wahrnehmung des Werkes befördert.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.