0 0

The Art of Drawing. Britische Meisterzeichner und Methoden seit 1600.

Von Susan Owens. London 2013.

23,5 x 30 cm, 208 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 731609
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieser Band verfolgt die grundlegende Rolle der Zeichnung in der britischen Kunst über mehr als vier Jahrhunderte hinweg bis in die Gegenwart. Ganz unterschiedliche Wege gingen die Künstler Großbritanniens im Umgang mit der Zeichnung, die sie als Medium nutzten, um visuelle Gedanken aufs Papier zu bringen, um Ideen zu skizzieren oder auch um Werke zu schaffen, die ausgestellt werden sollten. Meisterhafte Beispiele werden betrachtet, unter anderem von Isaac Oliver, Peter Lely, William Blake, Thomas Rowlandson, John Constable, Edwin Landseer, Dante Gabriel Rossetti, Edward Burne-Jones, Wyndham Lewis, Paul Nash, Lucian Freud, David Hockney, John Piper, Sian Bowen und Grayson Perry. Susan Owens betrachtet sowohl die Technik als auch die Materialität der Zeichnung seit 1600 als unverzichtbarer Bestandteil der britischen Kunstgeschichte. Ein Standardwerk! (Text engl.)
Von Daniel Kehlmann. Reinbek 2016.
Mängelexemplar. Statt 15,00 €
nur 5,00 €
Köln 2019.
3,95 €
Köln 2015.
3,95 €
Hg. Alexander Klee u.a. Katalogbuch, ...
Statt 29,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gerd Presler, Erik Riedel. München ...
Statt 69,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.