Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kataloge internationaler Museen
| | zurück zur Liste

»Monsieur Daumier, ihre Serie ist reizvoll!« Die Stiftung Kames.

Bestandskatalog, Staatliche Graphische Sammlung München 2012.

24 x 32 cm, 360 Seiten, 387 meist farb. Abb., pb.
Immer wieder einVergnügen: Engherzige Politiker und überforderte Staatsoberhäupter, blasierte Pariser Bürger und unbedarfte Landbewohner, schmachtende Junggesellen und resolute Ehefrauen - sie alle werden von Honoré Daumier (1808-79) genauestens unter die Lupe genommen und spitzfindig karikiert. Er war fest angestellter Mitarbeiter der wöchentlich erscheinenden und von der Zensur bald verbotenen Satirezeitschrift »La Caricature« (1830 -35). Außerdem arbeitete er jahrzehntelang für den täglich publizierten »Le Charivari« (1832-75). Der Katalog beleuchtet die politischen Hintergründe seiner Kunst. Die Essays verorten den Künstler in seiner Zeit, geben einen Überblick über die französische Publizistik und die grafischen Techniken Daumiers.
Versand-Nr. 600415
Statt 35,00 € vom Verlag reduziert 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten