0 0

James Ensor. Das druckgraphische Werk aus der Sammlung Yves Deckers.

Hg. Ina Dinter. Katalog, Kunstmuseum Reutlingen 2023.

20,5 x 27,5 cm, 176 S., 65 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1422928
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der belgische Künstler James Ensor (1860-1949) zählt zu den Wegbereitern der Moderne und übt mit den bekannten expressiven Maskenmotiven bis heute eine große Anziehungskraft aus. In Ensors Heimatstadt Ostende an der Nordseeküste ist in den letzten 20 Jahren eine umfangreiche Privatsammlung mit einem Schwerpunkt auf den Radierungen entstanden. Im Kunstmuseum Reutlingen wird diese zum ersten Mal präsentiert und zeigt über 100 Radierungen - darunter über 20 handkolorierte Exemplare -, Lithografien, ein Gemälde und eine Auswahl an Briefen. Die Beiträge im Katalog gehen aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf dieses spezifische Medium im Bildkosmos James Ensors ein. (Text dt., engl.)
Köln 2019.
7,95 €
Hg. von H. Bächtold-Stäubli u.a. ...
Originalausgabe 1.059,81 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Otto Letze. Katalog, Stiftung ...
Statt 35,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2011.
Statt 89,30 €
nur 9,99 €

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.