Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Visible Traces. Rare Books & Special Collections from the National Library of China

Hg. Philip K. Hu.

28 x 28 cm, 276 S., 180 Farbabb., pb.
Katalog, New York, Peking 2000. Die chinesische Nationalbibliothek beherbergt mit 22 Millionen religiösen, philosophischen, literarischen, kunstgeschichtlichen, medizinischen u.a. Büchern die umfangreichste Sammlung ihrer Art in Asien. Der Band stellt anhand sorgfältig ausgewählter Bücher, Manuskripte, Landkarten etc. eine eigene Geschichte der chinesischen Kultur dar. Auch »flüchtigen« Spuren der Geschichte folgt diese Auswahl mit Objekten wie Ritual- und Alltagsgegenständen kultureller Minderheiten. Dem gegenüber steht die offizielle Geschichte, die man in Büchern festgeschrieben findet, die aber oft nur wenig Bezugspunkte bietet, um sich das wirkliche Leben der Menschen bildhaft vorzustellen. Deshalb bietet dieses Buch, in vier breite Themenkomplexe gegliedert, einen konkreten Zugang zum geheimnisvollen Alltag im mystischen China quer durch die Jahrtausende. Zu den absoluten Highlights zählt ein Dunhuang-Manuskript des Lotus Sutra aus dem Jahr 695. Auch Objekte in mongolischer und tibetischer Sprache sowie Sanskrit und anderen nicht-chinesischen Sprachen werden gezeigt. Jedes einzelne Objekt wird detailliert und im historischen Kontext mit umfangreichen bibliografischen Angaben beschrieben. Englische Originalausgabe.
Versand-Nr. 391972
Statt 84,00 € nur 39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten