Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Taswir. Islamische Bildwelten und Moderne.

Hg. Almut S. Bruckstein.

30 x 25,5 cm, 248 S., durchg. farbige Abb., geb.
Katalog, Berlin 2009. Taswir ist das arabische Wort für Bild. Die islamische Kunst ist bekannt für ihre hoch entwickelte Kalligraphie, ihre Ornamentik und ihre Miniaturmalerei. Diesen drei Themen ist eine anspruchsvolle Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau gewidmet, die von einem reich bebilderten und kommentierten Katalog begleitet ist. Buch und Ausstellung wollen verfolgen, woher diese Kunst kommt, von welch vielfältigen Einflüssen sie geprägt ist und wie moderne Künstler mit der überkommenen Formensprache umgehen, etwa um religiöse und politische Anliegen zum Ausdruck zu bringen. Zu sehen sind klassische Werke aus berühmten Sammlungen neben zeitgenössischen Arbeiten. So bietet sich die seltene Gelegenheit, die Hintergründe der modernen Ausdrucksformen von mehr als 40 Künstlern verstehen zu lernen, die sich mit der islamischen Tradition und Formensprache auseinandersetzen. In einer Reihe von Texten namhafter Islamwissenschaftler und Kunsthistoriker werden die Exponate und ihre Zusammenhänge sowie strittige Themen wie das im Koran nicht ausgesprochene Bilderverbot erläutert.
Versand-Nr. 461466
Statt 34,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten