Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Netsuke. Versuch einer Geschichte der japanischen Schnitzkunst.

Von Albert Eduard Brockhaus. Faksimile-Reprint, 2., verbesserte Aufl., Leipzig 1909.

22 x 28 cm, 482 S., 53 kolorierte Tafeln, 272 s/w-Textabbildungen, Lesebändchen, Bibliotheksleinen.
Als einer der ersten westlichen Autoren widmete sich Albert Eduard Brockhaus in dieser wegweisenden Schrift dem Phänomen Netsuke, den meisterhaft geschnitzten Figuren, die in Japan zwischen dem ausgehenden 17. Jahrhundert und dem Ende des 19. geschaffen wurden. Ein auch über 100 Jahre nach seinem Erscheinen immer noch lesenwertes und wunderschön bebildertes Werk. Bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückenprägung. Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen. Das dekorative Originaltitelblatt wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.
Versand-Nr. 1062158
Originalausgabe 198,00 € als Sonderausgabe* 99,00 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten