Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Klangvorrat für die Nachwelt. Neun chinesische Bronzeglocken der Sammlung Peter und Irene Ludwig

Von Lothar von Falkenhausen

24 x 30 cm, 104 S., 50 Abb., davon 25 in Farbe, geb.
Das aufwendig gestaltete und reich illustrierte Buch des Sinologen Lothar von Falkenhausen dokumentiert ein weltweit einzigartiges Meisterwerk chinesischer Bronzegusskunst: das einzige vollständig erhaltene Glockenspiel des Typus yongzhong außerhalb Chinas, befindlich in der Sammlung Peter und Irene Ludwig, Köln. Erweitert wird das Glockenspiel durch eine bo-Glocke, womit die Sammlung Luwig die bedeutendste Gruppe bronzezeitlicher chinesischer Glocken in Europa besitzt. Anhand zahlreicher Abbildungen werden die Glocken vorgestellt und in ausführlichen Essays kunst- und musikhistorisch eingeordnet. Akustische Untersuchungen ergaben einzigartige Charakteristika dieser Glocken, die in Diagrammen visualisiert werden. Eine beigefügte interaktive CD-ROM bringt die Glocken zum Klingen und vermittelt Hintergrundinformation. So ist das Buch nicht nur eine profunde Darstellung für den Spezialisten, sondern auch für den Laien interessant.
Versand-Nr. 176133
66,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten