Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Katalog der Ibeji. 2 Bände.

Von Fausto Polo, Jean David. Zürich 2005.
2 Bände à 24 x 31 cm, 556 S., zahlr. farb. Abb., Loseblattsammlung in 4-Ringe-Ordner.
Die Ibeji sind sicherlich die beliebtesten Sammelgegenstände der afrikanischen Kunst. Ihre Erschaffung ist das Werk von einigen hundert Schnitzern, die innerhalb eines Zeitraums von etwas mehr als hundert Jahren, um genau zu sein zwischen 1830 und 1960, im Gebiet der Yoruba gearbeitet haben. Manche dieser Schnitzer sind namentlich bekannt und sehr berühmt geworden, von anderen kann man den Stil, die Technik, die Region, in der sie gearbeitet haben, ausmachen, aber man kennt ihren Namen nicht. Kein Schnitzer, außer einige aus dem Gebiet von Abeokuta, hat je seine Werke unterzeichnet. Und die wenigen, die ihre Figuren gekennzeichnet haben, taten es durch ein geschnitztes Kreuz, Vier- oder Rechteck unter dem Sockel. Dort, wo die Kenntnisse es ermöglichten, nennt der Katalog für jedes Figurenpaar die Angaben über Namen und Herkunft des Schnitzers und des Inhabers der jeweiligen Werkstatt. Großformatige farbige Abbildungen, praktisch in Lebensgröße, ergänzen diese Angaben. Für Sammler dürfte zudem die Einschätzung des jeweiligen Seltenheitsgrades von großem Interesse sein.
Versand-Nr. 1020927
Statt 150,00 € nur 75,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten