Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Indien in Wort und Bild; eine Schilderung des Indischen Kaiserreichs. Reprint.

Von Emil Schlagintweit. Originalgetreuer Faksimile-Reprint nach der Ausgabe Leipzig 1880.

2 Bände à 23 x 30,5 cm, 481 Seiten, 120 Tafeln, zahlr. Illustrationen im Text, gedruckt auf alterungsbeständigem Werkdruckpapier, Leinen mit Leseband und Titelillustration, lim. Auflage (50 Expl.)
Der Münchner Orientalist und Jurist Schlagintweit selbst hat Indien nie bereist - unternehmungslustig hingegen waren seine drei Brüder, die im Auftrag der East India Company eine Forschungsreise in die Himalaya-Region unternahmen und auch nach Indien reisten. Das zweibändige Werk ist eine Einführung in Landschaft, Bevölkerung und Religionen des britisch-indischen Kolonialreiches. Emil Schlagintweit verarbeitete in diesem Werk die Ergebnisse der Expedition seiner Brüder sowie amtliche Veröffentlichungen der britisch-indischen Kolonialverwaltung. Die Vorlagen für die enthaltenen Abbildungen gehen auf Zeichnungen und Skizzen seiner Brüder zurück. Ausgabe im Originalformat, Sprache deutsch, Schrifttyp Latein. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Aus dem Verlag Fines Mundi, Saarbrücken. Das dekorative Originaltitelblatt wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.
Versand-Nr. 610909
Originalausgabe 248,00 € als Sonderausgabe* 99,00 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten