0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hiroshige und Eisen. Die 69 Stationen des Kisokaido.

Hg. Andreas Marks. Köln 2017.

45 x 30 cm, 240 S., durchg. farb. Abb., japanische Bindung in einer Box.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 804185
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Gebirge im Mondschein, friedlich plätschernde Flüsse, entlegene Poststationen und geschäftige Ortschaften: Mit ihrer legendären, 1843 vollendeten Serie »Die 69 Stationen des Kiso-Wegs« schufen Keisai Eisen und Utagawa Hiroshige ein Meisterwerk der japanischen Holzschnittkunst. Die Reise auf dem Kisokaido galt als einzigartige Erfahrung. Ein Weg, auf dem atemberaubende Landschaften, regionale Leckerbissen, Thermalquellen und andere, frivolere Sinnenfreuden warteten. Diese Ausgabe beinhaltet ein Reprint der Serie im XXL-Format und ist von bestechender Qualität. (Taschen)
Von Eugen Kogon.
Originalausgabe 16,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Ostfildern 2011.
Statt 19,90 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Fred Neuner u.a. Wien 2012.
Statt 25,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Ausgewählt von Clara Paul. Berlin 2017.
10,00 €
Von Juliet Heslewood. Berlin 2013.
Statt 19,95 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.