Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Gifts of the Sultan. The Arts of Giving at the Islamic Court.

Von Linda Komaroff. Katalogbuch Los Angeles 2011.

23 x 28 cm, 352 S., 250 farbige Abb., Leinen.
Dieser prächtig illustrierte Band beschäftigt sich erstmals mit der Tradition des Schenkens und ihrer Auswirkung auf die Entwicklung der Kunst in der Welt des Islam. Eine Auswahl von etwa 240 seltenen und kostbaren Objekten wird hier präsentiert, die mit der Kultur des gegenseitigen Schenkens an den islamischen, byzantinischen, westeuropäischen und ostasiatischen Höfen zusammenhängt. Sie überspannt die Zeit vom 8. bis zum 19. Jahrhundert. In den islamischen Reichen diente das Schenken der Verknüpfung von Kunst, Diplomatie und Religion sowie vor allem der Schaffung und Pflege von persönlichen Beziehungen. Die einzelnen ausgewählten Stücke erzählen davon, wie der Austausch von luxuriösen Teppichen, Miniaturgemälden, Schwertern oder Silbergefäßen die Ausbreitung, Nachahmung oder Assimilierung von künstlerischen Formen im islamischen Kulturkreis und darüber hinaus beförderte. Sehr schön gestalteter Band! (Text englisch)
Versand-Nr. 506354
Statt 65,00 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten