Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
zurück zur Liste

Geheime Visionen. Frühe Malerei aus Zentraltibet.

Von Steven M. Kossak, Jane Casey Singer. Katalogbuch, Museum Rietberg Zürich 1999.

23,5 x 31,5 cm, 226 Seiten, 200 meist farb. Abb., geb.
Vom 11. bis zum 15. Jh. entwickelte sich Tibet zu einer der großen buddhistischen Kulturen Asiens. Der Einfluss des östlichen Indiens blieb als Grundlage der tibetischen Kunstproduktion spürbar, jedoch bildete Tibet rasch eigenständige Merkmale und Stilrichtungen aus, dies wird in der Malerei besonders deutlich. Die umfassende Darstellung, ist bestens recherchiert, herrlich illustriert und bietet tiefe Einblicke in die Geschichte, Kultur und Kunst Tibets - und ist die deutsche Version des Ausstellungskataloges aus dem Metropolitan Museum New York.
Versand-Nr. 671312
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Außereuropäische Kultur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten