Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Expedition Brasilien. Von der Forschungszeichnung zur ethnografischen Fotografie.

Von Beatrice Kümin. Bern 2007.

24,5 x 28,5 cm, 159 S., zahlreiche teils farb. Abb., geb.
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begaben sich zahlreiche Forscher und Künstler auf Expeditionen ins Landesinnere Brasiliens. In ihren Reisebüchern und Aufzeichnungen bilden sie mit Zeichenstift und Pinsel und später mit Hilfe des Fotoapparates ab, was sie sahen. Aus heutiger Sicht geben diese einzigartigen ethnografischen Bilddokumente faszinierende Einblicke in das Leben der brasilianischen Ureinwohner. Sie dokumentieren aber auch den Blick des Europäers auf das Fremde und sind Teil unserer Wissenschaftsgeschichte. Der hiochwertige Band gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Forschungsreisen, untersucht die kunstästhetischen und ideologischen Einflüsse, denen Künstler und Forscher unterworfen waren und beschreibt die Wechselbeziehungen zwischen Fotografie und wissenschaftlicher Zeichnung.
Versand-Nr. 392618
Statt 46,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten