Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Dinner mit den Maharadschas. Kochkunst an Indiens Fürstenhöfen.

Von Neha Prasada. Hildesheim 2016.

24,5 x 29 cm, 256 S., durchgeh. farb. Abb., geb., Samtveloursbezug, Silberschnitt, Etikett mit Silberfolienprägung, Rezeptheft.
Der Reichtum der indischen Maharadschas hätte einen Grimm’schen Märchenkönig erblassen lassen: Das Kristall wurde bei Baccarat bestellt, die Koffer bei Louis Vuitton, die Juwelen bei Cartier, den Boden zierte ein Teppich aus 30 Tigerfellen und manche Paläste verfügten über 10.000 Bedienstete. Dieses Buch vereint herrliche Anekdoten aus einer vergangenen Epoche und wohl behütete Familienrezepte. Vorgestellt werden zehn indische Fürstenfamilien, ihre Geschichte und ihre kulinarischen Traditionen. Das Mahl eines Maharadschas besteht aus mindestens zwölf Gängen, die selbstverständlich auf edlem Porzellan oder Silber serviert werden. Doch selbst Könige kochen nur mit Wasser, ein Großteil der Rezepte ist erstaunlich einfach und schmeckt auch von normalem Geschirr lecker! Tauchen Sie ein in eine Szenerie wie aus tausendundeiner Nacht und lernen Sie die Aromen Indiens kennen! Die besonders edle Ausstattung des Buches, mit Samtveloursbezug und Silberschnitt, einem Etikett mit Silberprägung und einer Einstecktasche für die Broschur mit den Kochrezepten macht aus diesem Prachtband ein Must-have für jeden Bücherfreund!
Versand-Nr. 773859
98,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten