Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Die Eleganz der Hosokawa. Tradition einer Samurai-Familie.

Hg. Bettina Zorn. Katalog, Weltmuseum Wien 2019.

24,5 x 29,5 cm, 146 S., 130 farb. Abb., geb.
Der Name der Hosokawa steht für militärische Errungenschaften, aber auch für berühmte Poeten, Gelehrte und Künstler, deren Leidenschaft insbesondere dem N-Theater und der Teezeremonie galt und auch heute noch gilt. In Fortführung der Tradition widmet sich Hosokawa Morihiro, ehemaliger Premierminister Japans, seit seinem Rückzug aus der Politik der Herstellung von Teekeramik und der Kalligraphie. Anhand von rund 85 prachtvollen Objekten, darunter Waffen, prunkvolle Rüstungen, Tuschezeichnungen und Malereien, Keramiken und Lackarbeiten sowie Theatermasken und Kostümen, entfaltet der Band das schillernde Panorama einer Samurai-Familie zwischen Kriegerelite und Künstlertum.
Versand-Nr. 1132415
39,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten