Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Cantos Cuentos Columbianos. Arte colombiano contemporáneo

Hg. Hans-Michael Herzog.

20 x 26,5 cm, 410 S., zahlr. Farbabb., geb.
Katalog, Zürich 2005. In der westlichen Welt verbindet man mit Kolumbien am ehesten Drogen und Verbrechen. Die wenigen berühmten Namen des mittelamerikanischen Landes sind schnell genannt: Pablo Montoya, Gabriel Garcia Márquez, Fernando Botero, Shakira. Die Kunstszene des Landes dagegen ist so gut wie unbekannt - zu Unrecht, wie dieser überraschende Band offenbart. Die vielgestaltige kolumbianische Kunst der Gegenwart ist Thema dieses umfangreichen Kataloges, der in ausführlichen Beiträgen und Interviews bedeutende Künstler aller Bereiche würdigt: Nadín Ospina, José Alejandro Restrepo, Fernando Arías, Miguel Angel Rojas, Oswaldo Maciá, Doris Saledo, Juan Manuel Echavarría, Rosemberg Sandoval, Oscar Muñoz und María Fernanda Cardoso. Sie sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen, über ihr Leben in diesem zerrissenen Land und ihr Werk, das zahlreich präsentiert wird. Spanisch-englische Ausgabe.
Versand-Nr. 292559
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten