Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kunst und Literatur
| | zurück zur Liste

Ancestral Realms of the Naxi. Quentin Roosevelt's China.

Hg. Christine Mathieu, Cindy Ho. Katalog, Rubin Museum of Art New York 2011.

23 x 30,5 cm, 200 Seiten, 198 farbige Abb., geb.
Das Volk der Naxi ist eine im Südwesten Chinas beheimatete ethnische Minderheit, die am Schnittpunkt der tibetischen Hochkultur im Westen und der chinesischen im Osten nicht nur eine eigene Sprache, sondern auch eine reichhaltige Mythologie und eine eigene Religion mit einem vielgestaltigen Ritual entwickelte. Die eigentümlichste kulturelle Leistung der Naxi ist eine einzigartige, aus Piktogrammen aufgebaute Schrift, die ausschließlich für den religiösen Kult bestimmt ist. Der ausführliche Band gibt eine umfassende Einführung in die mehr als 1000-jährige Kultur, Kunst und Religion der Naxi am Beispiel der herausragenden Objekte der Quentin Roosevelt Collection, der weltweit umfangreichsten Sammlung von »Naxi Dongba Kunst«: Rollbilder, zeremonielle Banner und Bilder, piktografische Handschriften und Ritualobjekte. Beiträge von Fachautoren und Spezialisten der chinesischen und tibetischen Kulturgeschichte bieten ein hohes wissenschaftliches Niveau, das ansprechend und anschaulich präsentiert wird. (Text engl., Arnoldsche)
Versand-Nr. 516872
Originalausgabe 39,80 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten