Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Zwischen Stalin und Glasnost. Sowjetische Architektur in Moskau 1960 - 1990.

Von Jörn Börner u.a. Berlin 2009.

22,5 x 28 cm, 300 S., über 300 Abb., pb. im Schuber.
Mit Beginn der Ära Chruschtschow vollzog sich in der sowjetischen Architektur ein Paradigmenwechsel: Nach Stalinkult und überbordender Ornamentarie folgte die funktionalistische Moderne mit ihrem Postulat der Qualitätsaufwertung zu geringeren Kosten. Die vorliegende Publikation präsentiert 30 Moskauer Projekte, die dieses sozialistische Gesellschaftsbild auf die Bühne der Weltarchitektur gebracht haben. Bislang wenig beachtet, gelten die Bauten des Kalten Kriegs zunehmend als Ikonen einer beispiellosen Architekturpropaganda. Mit einem umfangreichen Essay zur sowjetischen Architektur vor dem Hintergrund des Kalten Krieges.
Versand-Nr. 479322
Statt 48,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten