0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wege zu einer neuen Baukunst. Bruno Taut. Frühlicht.

Von Manfred Speidel u.a.

21 x 29,7 cm, 120 S., 113 Abb., davon 14 farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 366951
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Berlin 2007. Konzeptkritik Heft 1 bis 4 von 1921 - 1922 und Rekonstruktion von Heft 5 von 1922. Nachdem Bruno Taut vom Herbst 1921 bis zum Sommer 1922 die ersten vier Nummern seiner Zeitschrift »Frühlicht« publiziert hatte, konnte das anschließende Heft 5 aufgrund der Inflation nicht mehr erscheinen. Anhand eines von Taut grob skizzierten Inhaltsverzeichnisses, das zufällig überliefert wurde, ist es gelungen, die geplante fünfte Ausgabe zu rekonstruieren. Dabei ergeben sich aufschlussreiche Aspekte zu den Magdeburger Arbeiten Tauts. Darüber hinaus werden die Arbeiten Carl Krayls publiziert und die Entwürfe Tauts zum Glasbauspiel »Dandanah« erstmals veröffentlicht. Wie ein Verweis auf Tauts Ende 1923 geschriebenes Buch »Die neue Wohnung. Die Frau als Schöpferin« erscheint ein für den Band vorgesehener Text aus Sir Galahads »Die Kegelschnitte Gottes«. Ein zusätzlicher Essay versteht sich als Beitrag zu einer Entstehungsgeschichte der »Klassischen« Moderne in der beginnenden Weimarer Republik: Mit Hilfe eines Magdeburger Briefwechsels zwischen Bruno Taut und Adolf Behne werden die Debatten der beiden Architekten über eine »neue Baukunst« aufgedeckt. Tauts Ansatz ist hier sehr viel weiter gespannt als Behnes durch die niederländischen Rationalisten gefärbte systematisierende Sicht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.