Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

St. Michaelis - Das Weltkulturerbe in Hildesheim. Eine christlich-jüdische Partnerschaft für den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg

Von Manfred Overesch.

17 x 24 cm, 360 S., 65 Abb., davon 25 in Farbe, Ln.
1985 erklärte die UNESCO die mittelalterliche Kirche St. Michaelis und den Dom Mariä Himmelfahrt mit den darin aufbewahrten bernwardinischen Kunstschätzen zum Weltkulturerbe. Damit wurden herausragende architektonische Zeugen für die Anfänge und den ottonischen Ursprungsraum des Reiches einer großen Öffentlichkeit zur Kenntnis gebracht. Der Wiederaufbau der beiden 1945 zerstörten Sakralbauten war die erste deutsch-jüdische Partnerschaft nach der Nazi-Zeit.
Versand-Nr. 217883
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten