Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
zurück zur Liste

NOX. Machining Architecture.

Von Lars Spuybroek. London 2004.

20 x 25,5 cm, 392 S., über 800 Abb., pb.
NOX in Rotterdam ist das bedeutendste Studio für digitale Architektur in Europa. Diese Publikation, herausgegeben vom NOX-Erfinder, Lars Spuybroek, ist ein Manifest, das die zukünftigen Techniken des digitalen Designs aufzeigt und deutlich macht, welch komplizierten Räume schon jetzt gebaut werden können und wohin in Zukunft die Reise der digital geplanten Architektur geht. In einer Einführung ermöglicht uns Spuybroek einen Einblick in sein Denken und seine Herangehensweise an Architektur. Das gesamte Oeuvre von NOX, gebaut oder nur geplant, etwa 23 Projekte insgesamt, kommen zur Anschauung. Führende Designer und Kulturkritiker wie Manuel Delanda, Brian Massumi, Detlef Mertins, Andrew Benjamin und Arjen Mulder kommen ebenfalls zu Wort. (Text engl.)
Versand-Nr. 639648
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Architektur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten