0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Material, Form und Architektur

Von Richard Weston.

25,5 x 25,5 cm, 240 S., durchgängig farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 305189
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Stuttgart 2003. Nach einer Ära der Abstraktion und des formalen Experiments, der Fragmentierung und Destruktion zeigt zeitgenössische Architektur wieder ein Gespür für die emotionale und physische Kraft des Materials, eine neue Sensibilität für das Stoffliche. Das vorliegende Buch bietet einleitend eine kleine Kulturgeschichte der Baumaterialien, eine rückblickende Reflexion über die Stoffe, mit denen die Menschen seit jeher und überall auf der Welt gebaut haben. Die Darstellung zeigt dann, wie der alte Gedanke, dass die ästhetische Form latent in der Natur der Materialien liegt, in der Baugeschichte und Architekturtheorie bis in die Gegenwart lebendig geblieben ist. Über die Tektonik der Antike, das perfekte Mauerwerk der Gotik, bis zum Gedanken der Materialgerechtigkeit im Zeichen des Industriezeitalters wird der Zusammenhang von Material, Form und Architektur in einer spannungsreichen Bilderfolge mit interpretierenden Texten anschaulich gemacht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.