Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
zurück zur Liste

Louis I. Kahn.

Von Joseph Rosa. Köln 2016.

21 x 26 cm, 96 S., zahlr. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Louis Isidore Kahn (1901 - 1974) begann seine Karriere erst spät - doch die wenigen Projekte, die er anging, verwirklichte er bis zur Perfektion. Mit dem Jonas Salk Institute im kalifornischen La Jolla (1959 - 1965) schuf er einen Arbeitsraum voller Funktionalität und Ästhetik zugleich - die minimalistischen Elemente des Instituts sind von geradezu ewiger Schönheit. Das Kimbell Art Museum in Fort Worth (1966 - 1972) ist in der eigentlich gesichtslosen Stadt eine Insel der Spiritualität und fasziniert durch seine schlichten Designs und Materialien. Auch das Indian Institute of Management in Ahmedabad (1962 - 1974) und die Sher-e-Bangla Nagar, die National Assembly von Bangladesch in Dhaka, die nach seinem Tod vollendet wurde, sind Gebäude von epochaler Bedeutung - sie sind Abbilder der Vision eines talentierten und ungewöhnlichen Mannes. Dieses Buch zeigt 17 Projekte von Kahn - vom Privathaus bis zur kommerziellen Architektur, von religiösen Bauten über Ausstellungsräume bis zu Regierungsgebäuden.
Versand-Nr. 791024
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Architektur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten