0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Italienische Turmvillen in Potsdam.

Italienische Turmvillen in Potsdam.

Hg. von Richard Röhrbein.

24,5 x 30,4 cm, 192 S., zahlr. Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 138681
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen und seine romantische Vorstellung, die unmittelbare Umgebung seiner Potsdamer Residenz italienisiert zu gestalten, regte eine ganze Architektengeneration an, entsprechende Bauten zu entwerfen. In Potsdam entstanden ab 1829 bis zum Ende des Jh’s. eine Vielzahl, von Schinkel initiierter und von Persius zu einer stilprägenden Gesamtheit entwickelter Villen im italienischen Landhausstil. Die gekonnte Gestaltung und der flexible Umgang mit Formen, unterschiedlich aneinandergefügten Kuben, asymmetrisch variiert, prädestinierte Persius für die Umsetzung der ehrgeizigen italienisierten Architekturideen Friedrich Wilhelm IV. in Potsdam. Dieser Bildband gibt erstmals einen umfangreichen Überblick über dieses Thema preußischer Architektur. Er zeigt alle noch in Potsdam und dem angrenzenden Raum von Wannsee vorhandenen Turmvillen dieser Art in Farbfotografien sowie Beispiele neuen Bauens auf der Grundlage dieser Tradition.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.