Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
zurück zur Liste

Handbuch der mittelalterlichen Architektur.

Von Matthias Untermann. Stuttgart 2009.

17 x 24 cm, 400 S., 190 Abb., geb.
Kunst- und Architekturliebhaber können sich freuen: Endlich gibt es das große Handbuch zur mittelalterlichen Baukunst. Die Architektur zwischen dem 9. und 16. Jahrhundert ist außergewöhnlich vielseitig und prägend für unser kulturelles Erbe. Kirchen und Klöster, Burgen und Rathäuser, städtische und dörfliche Bauwerke sind Zeugnisse einer bedeutenden Epoche, die uns heute bisweilen fremd ist. Welche Baustoffe verwendete man im Mittelalter? Welche Stile und Gebäudetypen gab es und wie entwickelten sie sich? Und vor allem: In welchem Zusammenhang stehen diese Entwicklungen mit dem Lauf der Geschichte? Mit seiner übersichtlichen und reich bebilderten Darstellung bietet Matthias Untermann ein praktisches und umfassendes Nachschlagewerk, einen Schatz für jeden Kunsthistoriker, Architekten, Denkmalpfleger und jeden an der Architekturgeschichte Interessierten. An erhaltenen Bauwerken mittelalterlicher Gebäude und einzigartigen Plänen und Skizzen zeigt er die Charakteristika der einzelnen Gebäudetypen auf und schildert eingängig die Entwicklung, die sie über die Jahrhunderte nahmen.
Versand-Nr. 447153
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Architektur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten