0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Größere Gegner gesucht. Kulturbauten im Spannungsfeld von Politik - Medien - Architektur

Größere Gegner gesucht. Kulturbauten im Spannungsfeld von Politik - Medien - Architektur

Hg. vom Architektur Zentrum Wien.

16,5 x 23,5 cm, 192 S., 200 Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 179272
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Ein Kulturbau im Zentrum einer europäischen Stadt ist heute niemals nur ein einsamer, mehr oder weniger genialer architektonischer Entwurf. Er ist Gegenstand der öffentlichen Debatte und seine Realisierung hängt von vielen Faktoren ab. Das Buch zeigt die sich verändernden Projekte im Schatten der Schlagzeilen und Positionskämpfe. Entlang der veröffentlichten Meinung und der politischen Positionen werden diese Geschichten erzählt, deren Titel bereits die Protagonisten verraten: Das politische Symbol - Centre Georges Pompidou Paris; Der verjagte Architekt - Sydney Opera House; Der einzige Überlebende - Wiener Museumsquartier; Der mächtige Politiker - Grand Louvre Paris; Der professionelle Manager - Kultur- und Kongreßzentrum Luzern; Der großzügige Sponsor - Groningen Museum; Der mutige Direktor - Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach. (Text dt./engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.