Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Eine Geschichte der Plätze und Paläste Londons. 2 Bände.

Von Edwin Beresford Chancellor. London 2010.

864 Seiten, zahlr. farb. Abb., 2 Bände, geb.
Die Plätze und Stadtpaläste Londons gehören zu den meistbesuchten Attraktionen der britischen Metropole. Berkeley Square, Eaton Square, St James's Square, alle diese klingenden Namen sind auf das Engste mit der Geschichte Londons verwirkt. Dazu die großen Häuser des englischen Familienkapitals: Buckingham House, Apsley House, Spencer House, um nur einige zu nennen. Diese Anwesen stehen nicht allein aus architektonischem Grund im Interesse der Öffentlichkeit, sondern weil sie als Residenz der tonangebenden Familien die Geschicke der gesamten Nation seit Jahrhunderten symbolisieren. So ist die Abhandlung durchaus als eine gelungene Mischung aus Architektur- und Sozialkunde zu lesen. Der vorliegende, üppige Doppelband wurde erstmals vor nahezu 100 Jahren in einem Band publiziert. Nun gibt es ihn wieder, im Format vergrößert, um zahlreiche Bilder und eine neue Einführung von Simon Jenkins bereichert, ist ein seit Jahrzehnten überfälliges Standardwerk zu Londons Architektur und Kulturgeschichte nun wieder erhältlich. Sein Autor, Edwin Beresford Chancellor (1868-1937), war angesehener Bildungsbürger von London und hat eine Reihe von erfolgreichen Büchern über die Geschichte und Topografie von London verfasst. (Text englisch, I.B.Tauris)
Versand-Nr. 522880
298,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten