Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Dom zu Fritzlar

Von Rainer Humbach. Petersberg 2005.

24,5 x 32 cm, 232 S., 300 teils farb. Abb., geb.
Im Mittelpunkt dieses reich bebilderten Bandes steht die Baugeschichte der ehemaligen Stiftskirche St. Peter in Fritzlar, die in der Kunstgeschichtsschreibung bislang wenig Beachtung fand. Der Dom präsentiert heute ein schwer überschaubares Durcheinander verschiedener Epochen und Stile und läßt sich nicht auf einen »reinen« Stil reduzieren, was jedoch nicht den Blick auf seine Qualitäten verstellen sollte. Der ausführlichen Darstellung der Baugeschichte schließt sich ein Dokumentationsanhang über die jünste, rund 25 Jahre dauernde Restaurierungskampagne, die -methoden und das Dachwerk des Domes an. Die Dokumentation zeigt nicht nur, welcher erhebliche Aufwand zur Erhaltung des Domes mittlerweile erforderlich ist, sondern belegt auch die Fortschritte der modernen Denkmalpflege, die der mittelalterlichen Baukunst angemessene Methoden und Verfahren entwickelt hat. Diesen Fortschritten ist es nicht zuletzt zu verdanken, daß der Dom heute noch sein bemerkenswertes, weitgehend mittelalterliches Dachwerk hat.
Versand-Nr. 299316
Statt 39,95 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten