Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Die Medien der Architektur.

Hg. Wolfgang Sonne. München 2008.

17 x 24 cm, 352 S., 240 Abb., davon 20 in Farbe, pb.
Wie prägen Medien den Entwurfs- und Errichtungsprozess von Gebäuden und welchen Einfluss haben wiederum die Eigenschaften der Architektur auf diese Medien? So wenig sich die physische Existenz von Gebäudenleugnen lässt, so sehr kann auch kein Gebäude ohne Medien entstehen, genutzt und verstanden werden. Jeder komplexere Entwurfs- und Bauprozess bedarf seit je einer Vielzahl von Darstellungsmedien, hier sei nur auf Vitruvs ichnographia, orthographia und scaenographia verwiesen. Auch der Nutzungs- und Interpretationsprozess ist von einer Vielzahl medialer Darstellungen begleitet: Kritik, Rhetorik, Fotografie, Film, Internet, Karikatur und historische Erzählung prägen unser Verständnis der gebauten Umwelt. Architektur und ihre Medien sind also wechselseitig aufeinander bezogen und voneinander abhängig. Erstmalig werden hier die wesentlichen Medien der Architektur in einem Band zusammenhängend behandelt.
Versand-Nr. 417432
Statt 48,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten