0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die letzte Blüte des deutschen Fachwerkbaus bis 1900.

Von Julius Sieg. Murnau 2008.

2 Bände à 21 x 30 cm, 476 S., 969 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 803600
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Verfasser zeigt an Beispielen ausgewählter Fachwerkbauten, wie sich ab 1845 der Fachwerkbau aus seinen Traditionen löste, und neue Bauaufgaben wie Villen- Sport-, Verkehrs-, Kur-, und Kulturbauten übernahm, und in der Gründerzeit sogar im Mietswohnungsbau für Mietskasernen und Arbeiterunterkünfte der Fabriken genutzt wurde. Die Verwendung industriell gefertigten Baumaterials und seiner Herstellungsmethoden führte zu einer Bauornamentik, die aus Abfasungen, Fräsarbeiten für Einkerbungen und Sägearbeiten für Dekupierarbeiten bestand, also Holzbildhauerarbeiten fast ganz verschwanden. Die eklektizistische Grundhaltung des 19. Jahrhunderts, architektonische Entwürfe auf historischen Vorlagen aufzubauen, führte im Fachwerk kaum zur Kopie authentischer Bauten. Vorwiegend wurden Formen des Massivbaus übertragen und schöpferisch verarbeitet. Auch wurde eine Farbigkeit entwickelt, die nicht mit der historischer Fachwerkbauten vergleichbar war. Es lässt sich weiterhin nachweisen, dass sich trotz aller eklektizistischen Tendenzen ein großes Potential an Fantasie und Schöpferkraft in dieser Architektur niederschlug. Die zeichnerischen Unterlagen bestehen aus authentischen Entwürfen und Aufmaßzeichnungen des Autors. Die zweibändige Form des Buches ermöglicht dem Leser, die Beschreibungen und den Abbildungen im Bildband zu verfolgen ohne blättern zu müssen.
Gnu by Gnu Design.
Statt 16,95 €
nur 4,95 €
Berlin 2014.
Statt 68,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von David M. Wilson. Köln 2010.
Originalausgabe 117,00 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Gnu by Gnu Design.
Statt 16,95 €
nur 4,95 €
Von Uwe Bremer, Albert Schindehütte ...
Statt 99,00 €
vom Verlag reduziert 30,00 €
Hg. Rainer Schmitz. Folioband, Die ...
129,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.