Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Die Kulturmagistrale. Stadtzusammenhänge zwischen Berlin und Charlottenburg

vom Eosanderportal zum Eosanderschloß.

34 x 24 cm, 50 S., mit 31 Abb., davon 7 in Farbe, Ln.
Die Anfänge der Entwicklung Berlins von der kleinen Residenzstadt zu einer europäischen Metropole fallen in die Zeit nach dem Ende des 30jährigen Krieges. Die Rolle Berlins als Festung und als Ziel europäischer Glaubensflüchtlinge aus Frankreich und der Habsburger Monarchie hatte Stadterweiterungen mit raumgreifenden Planungen in Richtung Westen zur Folge. Innerhalb von 50 Jahren vergrößerte sich die Stadtfläche um das Zweifache. Die Anlage der Magistrale vom Stadtschloss nach Charlottenburg wurde in den folgenden Jahrhunderten zum Rückgrat der Metropole. Die als »Kulturmagistrale« bezeichnete Straßenabfolge, die für die städtebauliche Entwicklung Berlins von entscheidender Bedeutung war, ist Thema dieses Bandes.
Versand-Nr. 155780
Statt 34,00 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten