Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Die Hauskapellen des Regensburger Patriziats. Studien zu Bestand, Überlieferung und Funktion.

Von Martin Hoernes.

17,5 x 24,5 cm, 424 S., 119 Abb., geb.
Regensburg 2000. Die Regensburger Oberschicht bestand vom späten 13. bis zum frühen 16. Jh. aus etwa 70 hochvermögenden Familien, deren Namen uns zum Teil noch heute in den Regensburger Patrizierhäusern begegnen. Im Erdgeschoss dieser Patriziertürme befand sich einst fast regelmäßig eine Hauskapelle, von denen eine große Zahl erhalten ist. Diesen Hauskapellen widmet sich der Band. In einem Katalogteil werden zwanzig dieser ehemaligen Sakralräume erstmals monographisch behandelt. Im zusammenfassenden Hauptteil folgt die Auseinandersetzung mit der bisherigen Forschung über dieses Thema der Bau- und Kunstgeschichte. Darüber hinaus wird der Forschungsgegenstand mit der Einbeziehung und Untersuchung vergleichbarer Hauskapellen in Krems, Wien, Prag und Nürnberg im größeren europäischen Zusammenhang dargestellt.
Versand-Nr. 409090
48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten