Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Die frühchristlichen Kirchen in Rom.

Von Hugo Brandenburg. 3. überarb., akt. Aufl. Regensburg 2013.

24 x 30 cm, 336 S., 410 Abb., davon 160 in Farbe, geb.
Die frühchristlichen Kirchen Roms stehen am Anfang einer monumentalen christlichen Kirchenbaukunst und legen seit dem vierten Jahrhundert den Grundstein für die weitere Entwicklung der gesamten abendländischen Sakralarchitektur. Der Autor bietet auf aktuellem Forschungsstand die erste umfassende Behandlung der frühchristlichen Basiliken Roms in deutscher Sprache und zieht damit gleichsam die Summe seiner jahrzehntelangen Forschungstätigkeit in der Ewigen Stadt. Nach einer Einführung, in der er die Entstehung des frühchristlichen Kirchenbaus schildert, behandelt er in chronologischer Abfolge detailliert die großen Basilken Roms ebenso wie die kleineren Kirchen. Illustriert wird der klare, umfassende Text durch prachtvolle Aufnahmen vor allem der erhaltenen Originalbauteile wie Kapitelle, Wandverkleidungen und Fußböden sowie durch Grund- und Aufrisse und isometrische Rekonstruktionen, die eigens für diese Publikation angefertigt wurden. Ein Buch, das hohen wissenschaftliches Niveau mit einem ansprechenden Text verbindet und sowohl interessierten Laien als auch einem Fachpublikum ein differenziertes Bild der frühchristlichen Epoche in Rom vermittelt und Schönheit und Glanz dieser Zeit sichtbar werden lässt.
Versand-Nr. 285170
79,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten