0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Ästhetik der Platte. Wohnungsbau in der Sowjetunion zwischen Stalin und Glasnost.

Von Philipp Meuser. Berlin 2015.

23,5 x 27,5 cm, 728 S., 1.400 Abb., Leseband, Leinen mit beidseitig bedrucktem Schutzumschlag (als Poster verwendbar).

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 767867
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der sowjetische Wohnungsbau zwischen 1955 und 1991 ist mit seinen über 700 Serientypen ein widersprüchliches Thema. Bislang hat die aktuelle Baugeschichtsschreibung diesem komplexen Forschungsfeld kaum Beachtung geschenkt. Anliegen und Anspruch dieses grundlegenden Forschungsbeitrags zum Wohnungsbau des 20. Jahrhundert ist deshalb die angemessene Würdigung eines der größten Bauprogramme der Nachkriegsmoderne. Neben einer Einordnung des Massenwohnungsbaus in den architekturhistorischen Kontext der Sowjetmoderne werden in dieser Arbeit zehn gebäudekundliche Parameter zur Identifikation serieller Wohnbauten definiert und am Beispiel von drei ausgewählten Städten in der ehemaligen Sowjetunion diskutiert: Moskau, Leningrad und Taschkent. Insgesamt zeichnet »Die Ästhetik der Platte« ein neues Bild vom industriellen Wohnungsbau in der UdSSR, der nicht nur den Alltag von mehr als 170 Millionen Sowjetbürgern prägte, sondern auch das Erscheinungsbild vieler Städte zwischen Kaliningrad und Wladiwostok bis heute dominiert.
Berlin 2012.
Statt 49,99 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. von Joachim Kallinich u.a. Katalog ...
Statt 39,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Jörg Haspel u.a. Landesdenkmalamt ...
Statt 49,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Philip Jodidio. Erweiterte Ausgabe ...
Originalausgabe 99,99 € als
Sonderausgabe** 50,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Berlin 2008.
Statt 29,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ursula Baus, Hanns-Christoph Zebe. ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.