Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Das Ständehaus in Düsseldorf.

Hg. von Armin Zweite.

25 x 29 cm, 240 S., 160 meist farb. Abb., geb.
Ein neues Haus für die Kunst des 21. Jahrhunderts! Bis 1988 tagte im Ständehaus Düsseldorf noch das Parlament des Landes Nordrhein-Westfalen. Am 18. April 2002 eröffnete Bundespräsident Johannes Rau feierlich das Haus für die Kunst als Dependance der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen am Grabbeplatz. Der wechselhaften Geschichte des zwischen 1876 und 1880 vom Berliner Architekten Julius Carl Raschdorff errichteten Gebäudes bis zum grandiosen Umbau des Architekten Uwe Kiessler und dessen einzigartiger Stahlglaskuppelkonstruktion geht der vorliegende Band nach. Architekturhistorischer Rückblick, eine genaue Dokumentation des komplexen Umbauplanes und einer Darlegung des neuen Nutzungskonzeptes verbinden sich in diesem Band zu einer reichen, für Architekten und am modernen Museumsbau Interessierten gleichermaßen anregenden und instruktiven Darstellung.
Versand-Nr. 213845
Statt 48,00 € nur 24,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten