0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Schloß von Raudnitz. 1652-1684.

Von Monika Brunner-Melters. Worms 2002.

24,7 x 17,4 cm, 236 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 369527
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Schloss Raudnitz stellt das größte Barockschloss und den ersten Profanbau in den habsburgischen Ländern nach 1648 dar. Im Auftrag des Fürsten Wenzel Eusebius von Lobkowitz, einer der führenden politischen Figuren am kaiserlichen Hof in Wien, entwarf der Architekt Francesco Caratti 1653 ein zukunftsweisendes Schlosskonzept für die nordböhmische Stadt Raudnitz. Caratti plante in intensiver Absprache mit dem Bauherrn ein Schloss, das schon Mitte des 17. Jahrhunderts jene Synthese barocker Elemente antizipierte, die erst um 1700 im Schlossbau Mitteleuropas typisch werden sollten. Die Vielzahl ungewöhnlicher Gestaltungsmerkmale weist Raudnitz eine Sonderstellung in der Reihe frühbarocker Schloss- und Palastbauten der Habsburger Länder zu.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.