Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Das Bode-Museum. Projekte und Restaurierungen.

Hg. Dieter Köcher, Bodo Buczynski. Lindenberg 2011.

21 x 28 cm, 252 Seiten, 350 Abb., geb.
Das an der Spitze der Berliner Museumsinsel gelegene Bode-Museum ist einer der bedeutendsten Museumsbauten des beginnenden 20. Jahrhunderts und seit seiner Wiedereröffnung 2006 ein kultureller Anziehungspunkt in der Hauptstadt. Zur Entstehungszeit architektonisch umstritten, war der 1904 als Kaiser-Friedrich-Museum eröffnete Bau in seiner technischen Ausstattung auf dem Höhepunkt der Zeit und bot konzeptionell weit reichende innovative Ansätze. Die umfangreichen Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg führten in vielen Bereichen zu einer weitgehenden Beeinträchtigung der musealen Funktion des Bauwerks. Die umfangreichen Maßnahmen zur Instandsetzung des historische wertvollen Museumsgebäudes, seiner Inneneinrichtung und seiner Sammlung sind hier geschildert. (Kunstverlag Josef Fink)
Versand-Nr. 538892
19,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten