0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Daniel Libeskind. Das Felix-Nussbaum-Haus. Museum ohne Ausgang.

Daniel Libeskind. Das Felix-Nussbaum-Haus. Museum ohne Ausgang.

Von Layla Dawson.

23 x 30 cm, 64 S., 80 Abb., davon 60 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 128252
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Als erster vollendeter Museumsbau des amerikanischen Architekten Daniel Libeskind wurde 1998 das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück eröffnet. Diese Erweiterung des Kulturgeschichtlichen Museums beherbergt die Sammlung des jüdischen Malers und einstigen Bürgers von Osnabrück, der 1944 in Auschwitz ermordet wurde. Der fragmentierte Neubau des »Museums ohne Ausgang« symbolisiert in seiner Dreicksform Lebensstationen des Malers. Text in deutsch und englisch.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.