0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Chillida.

Chillida.

Mit Fotos von David Finn

25 x 29,5 cm, 367 Abb., daavon 31 Farbtafeln, 304 S., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 159913
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Text von Giovanni Carand Eduardo Chillidas auf Stadtraum bezogene Werke, die in verschiedenen Städten der Welt vertreten sind, gehören zu den gewaltigsten und eindrucksvollsten Schöpfungen der zeitgenössischen Bildhauerei auf monumentaler Skala. In den meisten Fällen - in Spanien, im übrigen Europa und jenseits des Atlantiks - umfassen diese Werke architektonische, städtebauliche oder landschaftsbauliche Aspekte. Das Problem, dem sich der baskische Bildhauer stellt, ist das der Einordnung der Formen in den Raum, sei es in ihrer Beziehung zur umgebenden Umwelt, in die sich das Werk einfügt - wie bei »Windkamm«, der gegen die ungestümen Wellen des Kantabrischen Meeres kämpft, in der idyllischen Ruhe von »Haus in Gernika«, und bei »Lob des Horizonts« in Gijón - oder in ihrer Beziehung mit dem geschlossenen und manchmal hermetischen inneren Raum, der für den Künstler einen stimulierenden und gleichzeitig kreativen Wert darstellt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.