Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Case Study Houses.

Von Elizabeth A. T. Smith. Köln 2016.

21 x 26 cm, 96 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb., mit Schutzumschlag.
Das Case-Study-House-Programm (1945-1966) war einzigartig in der Geschichte der amerikanischen Architektur. Mit der Unterstützung der Zeitschrift Arts & Architecture versuchte das Programm, auf den Bauboom der Nachkriegsjahre mit Prototypen moderner Häuser zu reagieren, die sich leicht nachbauen ließen und für den Durchschnittsamerikaner erschwinglich waren. Die Case-Study-Häuser, die vornehmlich im Raum Los Angeles zu finden waren, umfassten 36 Modellhäuser, die bei renommierten Architekten wie Richard Neutra, Raphael Soriano, Craig Ellwood, Charles und Ray Eames, Pierre Koenig, Eero Saarinen, A. Quincy Jones und Ralph Rapson in Auftrag gegeben worden waren. Zu den Vorgaben gehörte, möglichst Techniken und moderne Materialien zu nutzen, die während des Krieges entwickelt oder verbessert worden waren. Die Ergebnisse des Programms sollten das moderne Heim neu definieren und eine Wirkung entfalten, die sich nicht nur auf die Vereinigten Staaten beschränkte, sondern um die ganze Welt ging. Dieser kompakte Leitfaden enthält sämtliche Case-Study-Häuser mit über 150 Fotos und Grundrissen sowie eine Karte, auf der die Lage aller Häuser eingezeichnet ist, auch derjenigen, die nicht mehr existieren.
Versand-Nr. 756253
10,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten