Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Building Up and Tearing Down. Reflexionen über die Vergänglichkeit der Architektur.

Von Paul Goldberger. New York 2009.

19 x 27 cm, 320 S., farb. und s/w-Abb., geb.
Der Pulitzer-Preisträger Paul Goldberger gehört zu den bedeutendsten Architekturkritikern der Gegenwart. Goldbergers genaue Untersuchungen und messerscharfe Essays machen ihn zu einer der kenntnisreichsten und leidenschaftlichsten Stimmen im zeitgenössischen Architekturdiskurs. 57 Essays sind in dem vorliegenden Band versammelt, Goldberger äußert sich z.B. zur CCTV-Zentrale in China, gebaut von Rem Koolhaas, zum Getty Center von Richard Meier, zum The-Times-Gebäude von Renzo Piano, aber auch zu dem 45stöckigen Westin-Hotel in New York, das den Times Square, so Goldberger, auf ganz neue Art vulgär mache, diesen gleichsam in den Himmel wachsen lasse. Bad-Taste-Architektur, eine gar nicht neue Kategorie, und wie recht der Kritiker hat! (Text engl.)
Versand-Nr. 740411
Statt 35,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten