Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Building in Time. From Giotto to Alberti and Modern Oblivion.

Von Marvin Trachtenberg. London 2010.

23 x 29 cm. 489 Seiten, zahlr. farb. Abb., Leinen.
Empfehlenswerte, erstklassige Publikation zum Thema der Konzeption von Monumentalarchitektur und inwiefern heutige Bauwerke mit dem Erbe von Giotto bis Alberti nicht konkurrieren können. Ursächlich dafür ist unter anderem der Faktor Zeit: spielte in vergangenen Epochen die Zeit eine vollkommen andere Rolle bei der Planung und Umsetzung eines massigen Baukörpers und wunderte es niemanden, dass bis zur Weihe eines Kirchenraumes Jahre oder Jahrzehnte vergingen, ist unsere modernes Zeitgefühl ganz anderer Natur. Nicht etwa ein - wie bisher zumeist postuliertes - mittelalterliches »Sich-Durchwursteln« aufgrund mangelnder Tugenden oder Materialien ist für die lange Bauzeit der Groß-Kirchenbauten von Rom, Florenz, Venedig oder Siena verantwortlich, sondern ein bewusst gesetztes Sich-Zeit-Nehmen, das der Autor mit dem Begriff »Building-in-Time« bezeichnet. Das »Building-in-Tiome« wird hier eingehend wissenschaftlich untersucht und in Merkmalen sowie Auswirkungen geprüft. Eine hochinteressante Publikation, die sich an den mehr als nur sporadisch an Baukunde und Kunstwissenschaft interessierten Leser wendet und in keiner Kunstwissenschaftlichen Bibliothek fehlen sollte. (Text englisch)
Versand-Nr. 493449
Statt 68,00 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten