Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Augspurgisches Jerusalem. Bürger, Künstler, Pfarrer - Evangelische Barockmalerei.

Von Andreas Link. Berlin 2009.

21 x 28 cm, 488 S., 230 Abb., davon 121 in Farbe, geb.
»Augsburger Geschmack« war tonangebend für Goldschmiedekunst und Druckgraphik im Barock. Nach 1648 entfaltete sich in der Reichsstadt eine ebenso bedeutende evangelische Barockkultur in einer zwischen Bürgern, Künstlern und Pfarrern vernetzten Stadtgesellschaft. Herausragendes Denkmal dieser Epoche ist die evangelische St. Ulrichskirche mit einer unversehrten Ausstattung des Zeitraums von 1667 bis 1710. Die Kirche ist erstmals Gegenstand einer multiperspektivischen Untersuchung, die historische, theologische und kunstgeschichtliche Sichtweisen zusammenführt. So erweist sich Augsburg als Zentrum einer vergessenen evangelischen Barockmalerei von Rang. Mit Katalog der Bildausstattung von St. Ulrich und Quellenanhang.
Versand-Nr. 426415
78,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten