0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Architekten Lossow & Kühne. Dresden

Hg. von Roland Jaeger.

Sonderausgabe, 19,5 x 26 cm, 160 S., 131 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 277312
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Berlin 1998. Reprint der Ausgabe von 1930. Mit einem Nachwort von Angela Hartmann. Das Dresdner Architekturbüro Lossow & Kühne zählt zu den am meisten produktiven Unternehmen dieser Art. Mannigfachen Architekturströmungen folgend - ohne sich in den heftig geführten baukünstlerischen Debatten zu zerstreiten -, hat es das Baugeschehen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nahezu 50 Jahre lang in Sachsen nachdrücklich mitgeprägt. Zunächst dem gediegenen, materialästhetischen Jugendstil verpflichtet, stellte es sich mit einfühlsamem Geschmack der Spezifik der jeweiligen Bauaufgabe und den Bedürfnissen der Bauherren, ohne extremen formalen Orientierungen anzuhängen. Eine durchgehend barockisierende Tendenz ist unverkennbar. Aus den gemeinsamen Schaffensjahren bis zum Tode Lossows im Jahre 1941 entstammen der Leipziger Hauptbahnhof, das Dresdener Schauspielhaus, die Görlitzer Synagoge, die Dresdener Hafenmühle, auch zahlreiche Villenbauten.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.